Karin Etzien - In der Presse (Harburger Wochenblatt Nr. 5 / 30. Januar)

"Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode, um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln". Für die Heilpraktikerin und Homöopathin Karin Etzien charakterisiert dieser Satz von Mahatma Ghandi besonders treffend, was sie tut. In den lichten Räumen ihrer neu eröffneten Praxis im Harburger Eigenheimweg 5 praktiziert sie schwerpunktmäßig Klassische Homöopathie, Psychotherapie, Pflanzenheilkunde, verschiedene Entspannungstechniken, energetische Behandlungen, beispielsweise Reiki und Bachblütentherapie. Sie behandelt ebenfalls Kinder.
Bei der homöopathischen Behandlung geht es zunächst darum, Beschwerden und Symptome der Patienten zu verstehen, wobei Karin Etzien auf die persönliche Situation, die Vorlieben und Abneigungen sorgfältig achtet. Bei den Gesprächen, besonders der Erstanamnese, ist
- insbesondere bei chronischen Erkrankungen - jedes Detail des körperlichen und seelischen Befindens wichtig. Je genauer sie über den Patienten informiert ist, desto größer die Chance, dass sie das exakt auf die persönliche Situation und Verfassung abgestimmte Arzneimittel findet. Nicht nur Menschen, sondern auch Haustiere werden behandelt.
Die Klassische Homöopathie ist ein ganzheitliches medizinisches Heilverfahren, das die gesamte Persönlichkeit eines Patienten berücksichtigt. Inzwischen hat auch die Schulmedizin die Methoden der immer beliebter werdenden Klassischen Homöopathie anerkannt. Denn diese natürliche Therapieform bietet die Möglichkeiten, akute und chronische Krankheiten zu heilen. Deswegen übernehmen Krankenkassen teilweise die Kosten. Ebenso können Krisen und Lebenssituationen, die Patienten überfordern, von Karin Etzien erfolgreich behandelt werden. Denn sie hat außer ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin und Homöopathin nach europäischen Richtlinien auch eine Grundausbildung in Psychotherapie absolviert.